Sehen Sie sich auf dieser Seite die Details zur Veranstaltung an.

Feriencamp: FABmobil: Hardware Hacking

Wir knacken die Schale ausgemusterter Elektronik und riskieren einen Blick in deren Innenleben. Was steckt in unseren Weckern, Druckern, Telefonen, Toastern, Radios überhaupt drin? Kann man kaputte Einzelteile reparieren oder ersetzen und dem Gerät damit ein zweites Leben schenken? Oder ist es gar möglich die noch funktionierenden Teile zu einem ganz neuen Produkt zu verbinden? Scanner zum Windrad, Wecker zu Pflugscharen, Toaster zu Heißdrahtschneider. Vieles ist möglich mit etwas Grundlagenkenntnissen zu Elektronik, die wir Hands-On vermitteln.

Das Feriencamp ist für Jugendliche ab 12 Jahren. Die Übernachtung und Verpflegung auf dem Fischereihof Kleinholscha kostet 50 Euro/ pro Person.

Anmeldung per E-Mail unter: naturschutzstation-neschwitz@t-online.de oder telefonisch unter: 035933/30077

Ziel des Fabmobils ist es, Creative Technologies wie 3D Druck, Virtual Reality, Robotik und Programmierung in ländlichen Raum zu bringen. Es wird durch verschiedene Förderprogramme finanziert. Mehr dazu: www.fabmobil.org

  • Datum: 17.10.2022
  • Enddatum: 19.10.2022
  • Beginn: 15:00 Uhr
  • Ende: 15:00 Uhr
  • Ort: Fischereihof Kleinholscha, Kleinholscha 7, 02699 Neschwitz
  • Kosten: 50 Euro/ pro Person
  • Anmeldung: Ein vorherige Anmeldung ist erforderlich.